Werbung

 

Kludi Armatur youorder.gif

 

 

Abfallsammler von Hailo

Informationen zu Dampfduschen


Erholsamer Dampf


Die Dampfdusche ist eine perfekte Ergänzung zu Sauna oder Infrarot- Wärmekabinen oder direkt eine Alternative. Durch die Wärme wird die Pulsfrequenz erhöht, der Kreislauf kommt schonend auf Touren und fördert die Durchblutung. Dabei werden auch mehr Glückshormone (Endorphine) pro- duziert, was zur allgemeinen Stimmungsverbesserung führt und hel- fen kann, chronische Schmerzen zu lin- dern. Der Dampf bringt den Körper ins Schwitzen, die Poren öffnen sich, Giftstoffe werden ausgeschieden. In der Dampfdusche wird der Körper so rich- tig entgiftet und gereinigt.

Durch die Feuchtigkeit entspannen sich die Nasenschleimhaut, Bronchien und Lungen. Schleim löst sich, - erkältungs- bedingte Atemprobleme lösen sich auf. Die feuchte Wärme wirkt auch äußerst günstig für die Elastizität des Bindegewebes und der Muskulatur. Damit sich die Gefäße wieder veren- gen, bildet die kalte Dusche den Abschluss.

Dampfduschen werden in der Regel als Ersatz für die herkömmliche Dusche ein- gebaut, sie benötigen also keinen eige- nen Platz und sind deshalb ideal geeig- net, die Wellness-Oase direkt im Badezimmer zu integrieren