Werbung

 

Kludi Armatur youorder.gif

 

 

Abfallsammler von Hailo

Informationen über herkömmliche Saunen


Wirkung der Sauna
Die Wärme in der Sauna erzeugt Transpiration. Das Schwitzen reinigt die Haut, Schadstoffe werden dabei aus- gespült (Entschlackung), die Hautalterung wird gehemmt. Regelmäßiges Saunieren stärkt die Abwehrkräfte und regt eine ganze Reihe von Körperfunktionen wohltuend an. Der Wechsel von Erwärmung und Abkühlung trainiert das Herz und die Anpassung des Kreislaufs. Fast alle Menschen empfinden die Sauna als körperliche und seelisch entspannend. Natürlich gibt es dabei individuelle Unterschiede. Davon hängt ab, welche Art von Sauna man bevorzugt.


Temperatur
In der klassischen Sauna je nach Wohlbefinden in der Regel 70 - 100°C. Hier erhitzt der Saunaofen vor allem die Luft.

 

Wasserverlust
Beim Saunieren verliert man bis zu 1,5 Liter Wasser, was der Körper ausgleicht, indem er dem Gewebe Wasser entzieht (= Entschlackung). Um diesen Vorgang nicht zu unterbrechen, sollten Sie während der Saunagänge keine Flüssigkeit zu sich nehmen!

 

Unbedenklich
Das Saunieren ist generell unbedenklich, wenn man die Regeln einhält, die mit jeder Heimsauna mitgeliefert wer- den. Das gilt auch für Schwangere, Kleinkinder und alte Menschen. Bei Erkrankungen sollte stets der Hausarzt gefragt werden. Erkältungen lassen sich durch regelmäßiges Saunieren sehr gut verhindern. Ist eine Infektion jedoch schon eingetreten, sollte man erst wieder saunieren, wenn die Symptome abgeklungen sind.
Sollten Sie aus besonderen Gründen im Einzelfall gesund- heitliche Risiken befürchten, dann sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber, was Sie beim Saunieren beachten sollten.

 

Sauna für alle
Schon ab 6 Jahren bedeutet die Sauna Wellness pur, denn hier können sich Körper und Geist wirklich entspannen. Körperliche Beschwerden sind nicht zwangsläufig ein Hinderungsgrund. Wichtig ist, dass Sie sich dabei wohl fühlen. Fragen Sie im Risikofall am besten Ihren Arzt.

 

Der richtige Saunagang
Dauer
Wie lange ein Saunagang dauert, richtet sich nach dem körperlichen Wohlbefinden. Je nach Temperatur in der Sauna werden 8 - 12 Minuten empfohlen. Herzklopfen, Schwindelgefühle oder andere unangenehme Empfindungen sind auf jeden Fall Signale, den Saunagang zu beenden. Normal ist, dass sich manche Menschen an die Wirkung der Sauna erst langsam gewöhnen.


Verlauf
Reinigungsdusche, abtrocknen, evtl. warmes Fußbad, 10 - 15 Min. Sauna, Umhergehen in der freien Luft, Anwendungen mit Kaltwasser, evtl. kaltes Tauchbad, warmes Fußbad, ca. 15 Min. ruhen. Im Normalfall finden bis zu drei Saunagänge statt.

 

Sauna
Der veinha-Tipp!
Ihr Gesundbrunnen Regelmäßiges Saunieren stärkt die Abwehrkräfte, Herz und Kreislauf werden trainiert. Das Schwitzen reinigt die Haut und fördert die Entschlackung, abgestorbene Hautzellen werden abgeschuppt. Das strafft die Haut und fördert ihre Elastizität enorm!


Aufguss
Vor Abschluss des Saunaganges kann man etwas Wasser (evtl. mit einigen Tropfen ätherischen Öls vermischt) über die heißen Steine des Saunaofens gießen. Hierdurch steigt die Luftfeuchtigkeit, die Transpiration wird noch einmal kräftig angeregt.


Finnische Sauna
Eigentlich ist ja die klassische Sauna ursprünglich "finnisch". Als Finnische oder Finnsauna wird aber oft eine besondere Art des Saunierens bezeichnet. Dabei betritt man die Saunakabine schon relativ früh wäh- rend des (langsamen) Aufheizens und kann so länger in der Sauna bleiben.

 

Feiertage Erreichbarkeit

Erreichbarkeit über die Feiertage:

Unsere telefonische Auftragserfassung ist eingeschränkt: vom Mittwoch den 19.12.2018 bis Sonntag den 06.01.2019.
Unser Lager & Versand ist geschlossen: vom Freitag den 21.12.2018 bis Mittwoch den 02.01.2019.

Unser Online Shop youorder.de ist 24h und 365 Tage durchgehend für Sie erreichbar.

Telefon: 06626 8099 88-0     in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Telefax: 06626 8099 89-0  
E-Mail: info@weyh.de

Rhädenweg 12
36208 Wildeck (Hessen)

Datenschutz

 

Datenschutzerklärung &
Datenschutzbestimmung ab dem 25. Mai 2018

Klick hier zu unserer Datenschutzerklärung.